CISSP® Zertifizierung

„Ihr Weg zur international anerkannten Security-Zertifizierung.“

Mit dem Certified Information Systems Security Professional (CISSP) hat das International Information System Security Certification Consortium – auch kurz als ISC² bezeichnet – eine weltweit anerkannte und herstellerunabhängige Security-Zertifizierung auf den Markt gebracht.

Auf dem Weg zur CISSP-Zertifzierung muss der Kandidat eine sechsstündige schriftliche Prüfung in einem VUE-Testcenter ablegen. Insgesamt 250 Fragen zu zehn Themenbereichen (Common Body of Knowledge, CBK) müssen beantwortet werden. Die Teilnahme an der schriftlichen Prüfung ist an keinerlei Voraussetzungen gebunden. Zudem ist ein Endorsement durch einen CISSP (z.B. durch einen CISSP-Trainer) notwendig.

Durch das Endorsement werden die notwendige Berufserfahrung und andere Vorrausetzungen für das Zertifikat bestätigt. Dafür werden mindestens vier Jahre Berufserfahrung in mindestens zwei der 10 CBK-Domänen (bestimmte Hochschulabschlüsse können ein bis zwei Jahre ersetzen) vorausgesetzt. Mit der bestandenen Prüfung und dem Endorsement kann der Teilnehmer dann das Zertifikat beim ISC² beantragen. Auf der Webseite des ISC² finden Sie weiterführende Informationen rund um die Zertifizierung.

Ihre Vorteile einer CISSP-Zertifizierung

  • Nachweis über fundierte Grundkenntnisse in der Informationssicherheit
  • Sie stechen aus der Masse hervor und erhöhen Ihre Glaubwürdigkeit und Vermarktbarkeit
  • Als (ISC)²-Mitglied erhält man exklusive Vorteile, einschließlich wertvoller Ressourcen wie Peer-Networking und Ideenaustausch
  • Gemäß der Global Information Security Workforce Study verdienen zertifizierte Informationssicherheitsexperten weltweit durchschnittlich knapp 30 % mehr als nicht zertifizierte Experten
  • Sie erfüllen die behördlichen und organisatorischen Anforderungen bezüglich einer Zertifizierung in der Informationssicherheit 

Unsere Kursempfehlung zur CISSP-Prüfungsvorbereitung

Gültigkeit und Prüfungsgebühr

Die Zertifizierung ist drei Jahre lang gültig. In diesem Zeitraum müssen 120 CPE-Punkte (Continuing Professional Education) gesammelt und eine jährliche Gebühr (Annual Maintenance Fee) gezahlt werden, um diese aufrecht zu erhalten. Andernfalls muss die Prüfung nach Ablauf von 3 Jahren erneut abgelegt und bestanden werden.

Weitere CISSP-Links

 

Wir rufen zurück!

Sie haben Fragen zu unseren Zertifizierungswegen? Kontaktieren Sie uns – wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Bitte füllen Sie die untenstehenden Felder aus. Felder mit (*) sind Pflichtfelder.

  •   Herr
  •   Frau





Infocenter

  +43 316 422 966
  +43 1 934 9 934

Mo. bis Do. in der Zeit von
08:00 bis 17:00 Uhr
und Freitag von
08:00 bis 14:00 Uhr

 E-Mail senden


Seminarzentrum Graz

tecTrain GmbH (Zentrale)
Sankt-Peter-Gürtel 10b
A-8042 Graz

Seminarzentrum Wien

tecTrain GmbH
Rinnböckstraße 3
A-1030 Wien