ITIL® Practitioner und Zertifizierung

Kurs-ID: ITILPRA

(7)

Kurs: ITIL® Practitioner und Zertifizierung
 

Der ITIL® Practitioner ist die neue Stufe im ITIL® Qualifizierungsschema und ergänzt die bisherigen Capability und Lifecycle Streams. Aufbauend auf der ITIL® Foundation Zertifizierung, vermittelt dieser Kurs die Kompetenz ITIL® Practices basierend auf Methoden des Continual Service Improvements professionell anzupassen und anzuwenden. Während die Foundation Ausbildung das „Was?“ und „Warum?“ vermittelt beschäftigt sich der Practitioner mit dem „Wie?“. Damit ITIL® in einer spezifischen Situation optimalen Nutzen erzielen kann muss es korrekt an die Rahmenbedingungen angepasst werden. Die Optimierung der Zusammenarbeit und die laufende Verbesserung werden ebenso betrachtet wie die Erkennung und Umsetzung von Verbesserungsmöglichkeiten in der Arbeitsumgebung. Die Inhalte werden interaktiv und stark praxisorientiert vermittelt. Ausgestattet mit den drei kritischen Kompetenzen erhalten Sie weiters ein Toolkit für die praktische Umsetzung und werden zudem auf die erfolgreiche Teilnahme an der Prüfung zum Erwerb des international anerkannten ITIL® Practitioner Zertifikates vorbereitet.

Kursinhalte

  • Anwendung des CSI Ansatzes bei der Serviceverbesserung
  • Leitlinien für die Anpassung und Anwendung von ITIL® Practices
  • Die 9 Grundprinzipien: Focus on value, Design for experience, Start where you are, Work holistically, Progress iteratively, Observe directly, Be transparent, Collaborate, Keep it simple
  • Die 3 kritischen Kompetenzen: Organisational Change Management, Messmethoden und Metriken, Kommunikation
  • Kombination mit anderen Modellen wie DevOps, Lean und Agile
  • ITIL® Practitioner Toolkit für die Umsetzung mit Leitfäden, Vorlagen und Werkzeugen zu den 3 kritischen Kompetenzen
  • Prüfungsvorbereitung

Die Zertifizierungsprüfung ist ein szenariobarierter Multiple-Choice Test mit Bezug auf eine Fallstudie, die Fragen müssen binnen 90
Minuten beantwortet werden. Unterlagen sind erlaubt (open books).

Hinweis: Kosten für die Zertifizierung „ITIL® Practitioner“ im Kurspreis nicht inkludiert. Kosten für die Zertifizierung 300,- Euro exkl. USt. Die Zertifizierungsprüfung ist derzeit nur in Englisch verfügbar.

Zielgruppe

Entscheidungsträger in leitenden IT Rollen: CIO, Leiter des ITSM, Leiter Change Management, Leiter Application Management, Leiter Service Desk, IT Manager, Manager Infrastructure und Netzwerk, Leiter Betrieb Führungskräfte HR und Personalentwicklung: Leiter Recruitment, Leiter Schulung und Ausbildung, Leiter Talentmanagement Darüber hinaus Personen, die mit der Umsetzung von IT Service Management Praktiken betraut sind: Projektleiter, Berater und Prozessverantwortliche


Voraussetzungen

ITIL® Foundation Zertifikat


Zertifizierung

ITIL® Practitioner Certificate (€ 300,- Prüfungsgebühr)


Termine & Buchung

Kursinformationen

2 Tage
(09:00 - 17:00 Uhr)
€ 1.290,- (zzgl. MwSt)
  • Kursunterlagen/Materialien  Kursunterlagen/Materialien
  • Getränke, Obst und Snacks  Getränke, Obst und Snacks
  • Mittagsverpflegung  Mittagsverpflegung
  • Kostenfreier Parkplatz (Graz)  Kostenfreier Parkplatz (Graz)
  • Wissensgarantie  Wissensgarantie
  • Teilnahmezertifikat  Teilnahmezertifikat

ITIL®, IT Infrastructure Library® are Registered Trade Marks of Axelos Limited in the United Kingdom and other Countries. Offizielle ITIL® Zertifizierungs-Kurse werden in Kooperation mit einer AEO (Approved Examination Organisation) und Training Organisation, der makeit information systems GmbH, durchgeführt.