Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse für die Bereitstellung und Konfiguration von System Center 2012 R2 Service Manager. Unter anderem erfahren sie, welche geschäftlichen und technischen Anforderungen Service Manager abdeckt, wie man Service Manager an Unternehmensstandards anpasst und wie man ein Upgrade von Service Manager 2010 durchführt.

Kursinhalte

Überblick über das Service Management

  • Wirtschaftliche Antriebe für IT Service Management
  • Einführung in Microsoft System Center 2012 R2
  • Überblick über System Center 2012 R2 Service Manager und seine Schlüsselfunktionen
  • Übernahme von ITIL/MOF Best Practices

Installation von System Center 2012 R2 Service Manager

  • Architektur und Kernkomponenten
  • Hard- und Softwareanforderungen (insbesondere in Bezug auf SQL Server)
  • Sicherheitsanforderungen
  • Planung und Sizing von System Center 2012 R2 Service Manager
  • Installation und Konfiguration des Service-Manager-Self-Service-Portals
  • Überblick über die Service-Manager-Konsole
  • Upgrade auf System Center 2012 Service Manager

Schlüsselkonzepte und -features

  • Überblick über Management Packs
  • Überblick über die Service Manager CMDB
  • Verwalten von Aktivitäten
  • Verwalten von Workflows
  • Verwalten von Templates
  • Sicherheits- und Benutzerrollen

Konfiguration von Grundeinstellungen in Service Manager

  • Grundlegende Konfiguration
  • Konfiguration der Business Services
  • Konfiguration des Zugriffs für das Supportteam
  • Konfiguration von Benachrichtigungen

Integration von Service Manager mit der hybriden Cloud

  • Konfiguration der Active-Directory- und System-Center-Konnektoren
  • Installation und Konfiguration des Exchange-Konnektors

Konfiguration von Incident und Problem Management

  • Definition von Incident und Problem
  • Verwalten von Incidents
  • Verwalten von Problemen
  • Verwenden von Queues und Ansichten

Change und Release Management

Konfiguration und Verwaltung des Servicekatalogs

  • Servicekatalog, Anfrage- und Serviceangebote
  • Verwalten von Serviceanfragen und Kataloggruppen
  • Das Self-Service-Portal

Automatisierung von Geschäftsprozessen mit Orchestrator

  • Integration von Orchestrator und Service Manager
  • Konfiguration von Runbooks in Orchestrator
  • Konfiguration von Templates für Runbookautomatisierungsaktivitäten
  • Erstellen eines Anfrageangebots in Service Manager, um ein Runbook in Orchestrator zu initiieren

Konfiguration des Service Level Management

Verwenden von Berichten und Analyse von Daten

  • Ausführen von Berichten
  • Konfigurieren und Ausführen von Data Warehouse Jobs
  • Troubleshooting fehlgeschlagener Jobs
  • Data Warehouse Cubes

Erweitertes Troubleshooting und Disaster Recovery

Erstellen benutzerdefinierter Formulare in Service Manager

Zielgruppe

Consultants, Cloud- und Rechenzentrumsadministratoren.


Voraussetzungen

Praktische Erfahrung mit Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2012. Verständnis der IT-Managementprozesse von ITIL und MOF.


MOC-ID

10965


Präsenztraining (Instructor-led)

Kursinformationen

5 Tage
(09:00 - 17:00 Uhr)
€ 2.190,- (zzgl. MwSt)
  • Original Microsoft Unterlagen  Original Microsoft Unterlagen
  • Kursunterlagen/Materialien  Kursunterlagen/Materialien
  • Getränke, Obst und Snacks  Getränke, Obst und Snacks
  • Mittagsverpflegung  Mittagsverpflegung
  • Kostenfreier Parkplatz (Graz)  Kostenfreier Parkplatz (Graz)
  • Teilnahmezertifikat  Teilnahmezertifikat