Windows PowerShell – Automatisierte Administration

Kurs-ID: PSHELL

(15)

Kurs: Windows PowerShell – Automatisierte Administration
 

Die Windows PowerShell ist eines der wichtigsten Administrations-Tools für die aktuelle Generation von Microsoft-Produkten geworden. Mittlerweile ist die Windows PowerShell ein fester integraler Bestandteil aller gängigen Microsoft Produkte wie Windows Server, Exchange Server, Office 365, System Center, SharePoint oder SQL Server und im Admin-Umfeld nicht mehr wegzudenken. Die neueste Version PowerShell 7 wurde auf OpenSource Basis komplett neu entwickelt und ist auch für Linux und MacOS Systeme verfügbar.

In diesem Kurs lernen Sie die Möglichkeiten der aktuellen Windows PowerShell praxisnahe kennen. Anhand zahlreicher Beispiele führen wir Sie von den Basics bis hin zur Entwicklung eigener Skripts. Neben dem Vermitteln der grundlegenden Technologien innerhalb der PowerShell liegt der Fokus dieses Kurses auf dem Thema Remoting für die Administration über das Netzwerk sowie dem Arbeiten mit .NET Objekten und WMI. Jobs, Tasks und unzähliger Neuerungen der PowerShell in Ihrer aktuellen Version runden diesen Kurs ab. Darüber hinaus werden die aktuellen Themen PowerShell 7 und Visual Studio Code behandelt.

In diesem Kurs werden die Neuerungen von PowerShell 7 (u.a. neue Operatoren, Cmdlets und Pipeline-Parallelisierung., Arbeiten mit Visual Studio Code) behandelt.

Kursinhalte

Einführung in Windows PowerShell

  • Grundlegende Konzepte
  • Finden und Ausführen grundlegender Befehle

PowerShell Neuerungen

  • Verbesserungen und Übersicht über einzelne Cmdlets
  • Remote Script Debugging, Workflow Debugging
  • Desired State Configuration
  • Open Data Protocol

Arbeiten mit der Pipeline

  • Export, Import und Konvertierung von Daten
  • Auswählen, Sortieren und Messen von Objekten
  • Filtern von Objekten aus der Pipeline
  • Nummerierung von Objekten in der Pipeline

Funktionsprinzip der Pipeline

  • Weiterreichen von Daten mit ByValue
  • Weiterreichen von Daten mit ByPropertyName

Verwendung von PSProviders und PSDrives

Formatieren des Outputs

Verwendung von WMI und CIM

  • Windows Management Instrumentation/Common Information Model (WMI/CIM)
  • Abfragen von Daten mit WMI/CIM
  • Änderungen mit WMI/CIM durchführen

Vorbereitungen für das Scripting

  • Verwendung von Variablen
  • Sicherheit beim Scripting

Vom Befehl über das Skript zum Modul

  • Grundlagen der Fehlerbehandlung
  • Grundlegende Skriptingkonstrukte
  • Weiterführende Funktionen

Administration von Remote-Computern

  • Grundlagen des Remoting
  • Remote Sessions
  • Remoting für die delegierte Administration verwenden

Putting it all together

  • Planung eines Windows PowerShell-Skripts
  • Konfiguration von Server Core-Computern mit Windows PowerShell

Hintergrundjobs und terminierte Jobs

Neuerungen von PowerShell 7

  • Installation und Parallelbetrieb
  • Neue Operatoren
  • Cmdlets
  • Arbeiten mit Visual Studio Code

Als Präsenz- oder Online-Training

Dieses Seminar ist auch als Virtual Classroom Training verfügbar. Sie können entweder ortsunabhängig online von Ihrem Arbeitsplatz oder vor Ort in unserem Seminarzentrum teilnehmen. Mehr erfahren...


Zielgruppe

IT-Administratoren- und Professionals, die für die Verwaltung Windows-basierter Systeme verantwortlich sind und selbstständig PowerShell-Skripte erstellen und modifizieren möchten.


Voraussetzungen

Gute Windows-Server-Kenntnisse.


MOC-ID

10961


Präsenztraining (Instructor-led)
Virtual Classroom (Live Online)
Garantietermin
Garantietermin bei Buchung

Kursinformationen

4 Tage
(09:00 - 17:00 Uhr)
€ 1.790,- (zzgl. MwSt)
  • Original Microsoft Unterlagen  Original Microsoft Unterlagen
  • MS-Schulungsgutscheine  MS-Schulungsgutscheine
  • Getränke, Obst und Snacks  Getränke, Obst und Snacks
  • Mittagsverpflegung  Mittagsverpflegung
  • Kostenfreier Parkplatz (Graz)  Kostenfreier Parkplatz (Graz)
  • Wissensgarantie  Wissensgarantie
  • Teilnahmezertifikat  Teilnahmezertifikat