Dieser Kurs zeigt den Teilnehmern, wie Threat Prevention von Check Point einem Unternehmen dabei hilft, den Zugriff auf Millionen von Web-Seiten zu kontrollieren und dabei einen Echtzeitschutz zu bieten, der Angriffe, Botnets, Advanced Persistent Threats (ATPs) und Zero-Day-Threats blockiert. Die theoretischen Inhalte des Kurses werden mit zahlreichen praktischen Übungen vertieft.

Kursinhalte

  • Überblick über Check Point Threat Prevention
  • ThreatCloud Intelligence
  • Anti-bot-Technologie
  • Intrusion Prevention
  • URL Filtering
  • Identity Awareness
  • Logging und Status
  • Integrated Security Management

Folgende Ziele werden in diesem Kurs verfolgt:

Wie ThreatCloud Echtzeit-Security-Intelligence sammelt
Wie Antivirus Malware identifiziert und blockiert
Wie Anti-Bot einen Bot-Schaden erkennt und davor schützt
Wie IPS proaktiv Angriffe verhindert
Definition von URL-Filtern, um einen Zugriff auf Web-Seiten und die Verbreitung von Malware zu verhindern
Definition granularer Richtlinien für Benutzergruppen und Identity Awareness
Proaktive Analyse von Daten
Erkennung infizierter Hosts
Was passiert, wenn ein Bot einen Computer übernimmt?
Aktualisierung der Malware-Datenbank
Konfiguration der Threat Emulation, um eingehenden Datenverkehr zu kontrollieren


Dieser Kurs ist für alle Kunden und Check Point-Partner gedacht, die eine Threat Prevention-Lösung in ihre Security Strategie übernehmen wollen. Dazu gehören System-Administratoren, Support-Analysten und Netzwerktechniker.

Die Teilnehmer des Kurses sollten grundlegendes Wissen über die Check Point-Produkte sowie die Aktivitäten der Netzwerk-Security mitbringen. Wichtig sind ebenfalls Kenntnisse über die Betriebssysteme UNIX und Windows, das Zertifikats-Management und die TCP/IP-Protokolle. Eine abgeschlossene CCSA-Zertifizierung ist empfehlenswert.

Nach Seminarabschluss erhalten Sie ein tecTrain-Teilnahmezertifikat.

Zertifizierung

Examen 156-727.77

Verwandte Kurse

Preis & Kursdauer

1.995,-
Preis pro Person
zzgl. MwSt.
2 Tage
09:00 - 17:00 Uhr

Allgemeine Kursinformationen

  • Kursunterlagen/Materialien/Labs    Kursunterlagen/Materialien/Labs
  • Versorgung im Seminarzentrum    Versorgung im Seminarzentrum
  • Parkmöglichkeiten    Parkmöglichkeiten
  • Teilnahmezertifikat    Teilnahmezertifikat

Unsere Maßnahmen für Ihren Schutz während Ihres Seminaraufenthaltes!

Da uns Ihre Sicherheit am Herzen liegt, achten wir während Ihres Aufenthaltes, dass Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen strengstens eingehalten werden und passen unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechend aller behördlichen Bestimmungen laufend an.

Zur Wahrung des Mindestabstands von 1 m sind unsere Seminarräumlichkeiten entsprechend umgestaltet und mit zugewiesenen Sitzplätzen versehen. An den Eingängen und in den Räumlichkeiten sind Aushänge zu den Hygienemaßnahmen angebracht.

Details zu den Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

tecTrain Seminarzentren:
Unsere Seminarzentren zeichnen sich durch Ihr modernes Seminarumfeld, zahlreichen Vor-Ort-Services und ideale Erreichbarkeit aus.
Mehr Details.

Hotelempfehlungen:
Für Ihren optimalen Seminar-Aufenthalt haben wir darauf geachtet, dass Qualität und Erreichbarkeit Ihrer Hotelunterkunft stimmen. Darüber hinaus erhalten Sie als tecTrain-Kunde bei zahlreichen Hotels spezielle Partner-Konditionen. Mehr Details.

Infocenter:  +43 50 4510-0

Mo. bis Do. in der Zeit von
08:00 bis 17:00 Uhr
und Freitag von
08:00 bis 14:00 Uhr


In allen Bundesländern stehen Ihnen unterschiedliche Förderprogramme für Aus- und Weiterbildung zur Verfügung. Unsere Experten beraten Sie gerne über aktuelle Fördermöglichkeiten Ihrer geplanten Weiterbildungsmaßnahmen und unterstützen Sie bei der Antragstellung. Mehr Details.

Offizielle Kurse zum Thema Internetsicherheit mit Check Point bieten wir in Kooperation mit ExperTeach, einem Authorized Training Center (ATC) für Check Point, an.