In einer zunehmend digitalisierten Welt, in der Informationstechnologie eine zentrale Rolle spielt, ist es in vielerlei Hinsicht wichtig, Know-how im IT-Recht aufzubauen, um rechtliche Aspekte der IT und Technologie in Unternehmen zu bewältigen.

In diesem Kurs erhalten Sie fundierte Einblicke über rechtlich relevante Themen in der IT, die Sie sowohl als Führungskraft, Projektmanager als auch als Mitarbeiter in Ihren beruflichen Kontext beachten und wissen sollten. Fragen wie zum Vertragsrecht, Urheberrecht oder auch zur Datenschutzgrundverordnung werden verständlich erläutert und in Fallbeispielen diskutiert. Sie erlangen von unseren erfahrenen Trainern mit juristischem Hintergrund nicht nur praxisnah IT-rechtliches Grundlagenwissen, sondern Sie bekommen auch einen Ausblick auf mögliche zukünftig rechtliche Herausforderungen, die insbesondere den IT-Bereich treffen werden (z.B. Das Thema Künstliche Intelligenz).

Was Sie bei diesem Kurs erwartet:

  • Ihr Vortragender ist ein erfahrener Jurist mit Fokus auf IT-Recht
  • Es werden Anwendungsfälle und Beispiele aus der Praxis behandelt
  • Einfach und verständlich vermittelt für „Nicht-Juristen“
  • Im Paketpreis inbegriffen ist ein praktisches Handbuch zu Fragen und Problemstellungen im IT-Recht

Kursinhalte

  • Grundlagen des allgemeinen IT-Rechts
  • IT-Vertragsrecht & Vertragstypen
  • Signaturrecht
  • IT-Sicherheitsrecht
  • Urheberrecht allgemein
  • IT-Strafrecht
  • Überblick über das Datenschutzrecht
  • Datenschutz und Urheberrecht im Social Media Bereich
  • Medienrechtliche Aspekte
  • Überblick über das E-Commerce Gesetz
  • Rechtsinhalte zu Chatbots, WhatsApp, Snapchat und co.

Zielgruppe

Projekt- und Service-ManagerInnen in der IT-Branche, IT-Fach- und Führungskräfte, IT-Unternehmensberater, Geschäftsführer

Nach Seminarabschluss erhalten Sie ein tecTrain-Teilnahmezertifikat.

Kurs-ID: ITREGL

790,-
Preis pro Person
zzgl. MwSt.
1 Tag
09:00 - 17:00 Uhr

Allgemeine Kursinformationen

  • dig. Kursunterlagen/Materialien/Labs    dig. Kursunterlagen/Materialien/Labs
  • Versorgung im Seminarzentrum    Versorgung im Seminarzentrum
  • Teilnahmezertifikat    Teilnahmezertifikat
  • tecTrain-Wissensgarantie    tecTrain-Wissensgarantie
  • Parkmöglichkeiten    Parkmöglichkeiten

Unsere Maßnahmen für Ihren Schutz während Ihres Seminaraufenthaltes!

Da uns Ihre Sicherheit am Herzen liegt, achten wir während Ihres Aufenthaltes, dass Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen strengstens eingehalten werden und passen unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechend aller behördlichen Bestimmungen laufend an.

Details zu den Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

tecTrain Seminarzentren:
Unsere Seminarzentren zeichnen sich durch Ihr modernes Seminarumfeld, zahlreichen Vor-Ort-Services und ideale Erreichbarkeit aus.
Mehr Details.

Hotelempfehlungen:
Für Ihren optimalen Seminar-Aufenthalt haben wir darauf geachtet, dass Qualität und Erreichbarkeit Ihrer Hotelunterkunft stimmen. Darüber hinaus erhalten Sie als tecTrain-Kunde bei zahlreichen Hotels spezielle Partner-Konditionen. Mehr Details.
In allen Bundesländern stehen Ihnen unterschiedliche Förderprogramme für Aus- und Weiterbildung zur Verfügung. Unsere Experten beraten Sie gerne über aktuelle Fördermöglichkeiten Ihrer geplanten Weiterbildungsmaßnahmen und unterstützen Sie bei der Antragstellung. Mehr Details.

Ähnliche Seminare

Weshalb Wissen im IT-Recht in Unternehmen von Vorteil ist

  1. Gesetzeskonformität: Unternehmen müssen eine Vielzahl von IT- und Datenschutzgesetzen und -vorschriften einhalten, darunter die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) in der EU und verschiedene Datenschutzgesetze weltweit. IT-Rechtswissen hilft Unternehmen, diese Gesetze zu verstehen und einzuhalten, um Geldstrafen und rechtliche Probleme zu vermeiden.
  2. Risikominimierung: Das IT-Recht hilft Unternehmen dabei, rechtliche Risiken zu identifizieren und zu minimieren. Dies umfasst Risiken im Zusammenhang mit Verträgen, Haftung, geistigem Eigentum und Cybersecurity.
  3. Vertragsverhandlungen und -gestaltung: Unternehmen schließen oft Verträge im Zusammenhang mit IT-Produkten und -Dienstleistungen ab. IT-Rechtswissen ist entscheidend, um Verträge zu verhandeln und zu gestalten, die die Interessen des Unternehmens schützen.
  4. Datenschutz und Sicherheit: Datenschutz und IT-Sicherheit sind eng miteinander verknüpft. IT-Rechtswissen hilft dabei, angemessene Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen zu implementieren, um Datenverletzungen zu verhindern.
  5. Geistiges Eigentum: Unternehmen entwickeln und nutzen oft Software und andere geistige Eigentumsrechte. IT-Rechtswissen ist wichtig, um diese Rechte zu schützen und gegen Verletzungen vorzugehen.
  6. Rechtsstreitigkeiten und Compliance: Falls es zu Rechtsstreitigkeiten kommt oder Unternehmen regulatorischen Anforderungen gerecht werden müssen, ist IT-Rechtswissen unerlässlich, um die Interessen des Unternehmens zu verteidigen und den regulatorischen Anforderungen zu entsprechen.
  7. Ethik und Verantwortung: Unternehmen müssen ethische Standards einhalten und sozial verantwortlich handeln. IT-Rechtswissen hilft dabei, ethische Fragen im Zusammenhang mit Technologie zu verstehen und entsprechend zu handeln.

Sie wollen ein firmeninternes Training für IT-Recht – Grundlagen organisieren?

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Schulungsangebot mit zahlreichen Vorteilen: