EXIN Agile Scrum Foundation und Product Owner (Bundle)

Kurs-ID: SCRUMFPOB

Kurs: EXIN Agile Scrum Foundation und Product Owner (Bundle)
 

Scrum ist eine schlanke und agile Projektmanagement-Methode, bei der ein großes Projekt in kleinen Teilprojekten umgesetzt wird und so mögliche Fehlentwicklungen frühzeitig erkennbar sind. In dieser Komplettausbildung erhalten Sie einen umfassenden Überblick über das Scrum Framework die Rollen, Meetings und Artefakte und werden optimal auf die Aufgabenstellung als Scrum Product Owner vorbereitet.

Dieses Scrum-Ausbildungspaket bietet Ihnen einen erheblichen Preisvorteil zu den Einzeltrainings (Scrum Foundation und -Product Owner).

Die Teilnehmer/-innen schließen auf Wunsch direkt am Ende des jeweiligen Kurses mit einer Prüfung „EXIN Agile Scrum Foundation“ oder „EXIN Agile Scrum Product Owner“ ab. 

Kursinhalte

EXIN Agile Scrum Foundation

  • Agile Methoden und deren Mehrwert
  • Agile Manifest und Prinzipien
  • Agiles Projektmanagement Framework
  • Andere agile Methoden (Crystal, FDD, DSDM, XP und AUP)
  • Wichtige Rollen (Scrum Master, Product Owner und Team)
  • Rituale (Time-boxing, Sprints, Daily Stand-up, Sprint Review und Retrospective)
  • Charakteristiken von Backlogs und guten Anforderungen
  • Scrum Methoden und Praktiken (Prinzipien von Refactoring, Pair Programming und Continuous Integration)
  • Definition of Done
  • Konzept der leicht änderbaren und flexiblen Pläne

EXIN Agile Scrum Product Owner

Modul 1 - Vorstellung der Agilen Denkweise und Methodik

  • Agile Konzepte
  • Kontinuierliche Prozessverbesserung
  • Andere Frameworks und andere Agile Frameworks
  • Anwendung von Agilen Prinzipien im IT Service Management

Modul 2 - Die Rolle des „Scrum Product Owners“

  • Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Product Owners
  • Weitere SCRUM Rollen (SCRUM Master und Entwicklungsteam)

Modul 3 – Den Product Backlog verwalten

  • Von der Vision zum Product Backlog
  • User Stories (Epics, funktionale und nicht funktionale Anforderungen)
  • Erstellung des Sprint Backlogs
  • Fortschritt prüfen und kommunizieren
  • Die Kontrolle behalten und umsetzen

Modul 4 – Komplexe Projekte

  • Skalierung von Agilen Projekten
  • Eignung von Agile für unterschiedliche Projekttypen
  • Komplexe Product oder Service Backlogs verwalten

Modul 5 – Value (Wert) hinzufügen

  • Business Value (Wert für das Business) zum Projekt hinzufügen
  • Mit der Stimme des Kunden sprechen

Zielgruppe

Schwerpunkt der Zertifizierungsprüfung ist die breite Akzeptanz von Agile oder Scrum im Arbeitsumfeld in der jeweiligen Organisation und die Übernahme der Rolle des „Scrum Product Owners“.


Voraussetzungen

Interesse an agilen Vorgehensmethoden; die Auseinandersetzung mit den Scrum Rollen, Events bzw. Meetings und Scrum Artefakten sowie Literaturstudium zu dem Agilen Manifest und dem Scrum Guide (Scrum Guide 2016) wird empfohlen.


Zertifizierung

Agile Scrum Foundation (zzgl. € 250,- Prüfungskosten) und Agile Scrum Product Owner (zzgl. € 300,- Prüfungskosten)


Termine & Buchung

Kursinformationen

4 Tage
(09:00 - 17:00 Uhr)
€ 1.790,- (zzgl. MwSt)
  • Bundle-Konditionen!  Bundle-Konditionen!
  • Kursunterlagen/Materialien  Kursunterlagen/Materialien
  • Getränke, Obst und Snacks  Getränke, Obst und Snacks
  • Mittagsverpflegung  Mittagsverpflegung
  • Kostenfreier Parkplatz (Graz)  Kostenfreier Parkplatz (Graz)
  • Wissensgarantie  Wissensgarantie
  • Teilnahmezertifikat  Teilnahmezertifikat