Cloud & Datacenter Monitoring with System Center Operations Manager

Kurs-ID: SCOM

Kurs: Cloud & Datacenter Monitoring with System Center Operations Manager
 

Sie erwerben in diesem Kurs praktische Erfahrung mit der Überwachung von Infrastruktur und Anwendungen mit System Center 2016. Mit Hilfe von System Center 2016 Operations Manager sorgen Sie für eine vorhersehbare Performance und Verfügbarkeit wichtiger Anwendungen sowie die Überwachung von Rechenzentrum und Cloud, sowohl privat als auch öffentlich. Sie lernen, wie man proaktiv die Verfügbarkeit von Servern und Diensten überwacht und wie man auf schlechte Performance sowie Sicherheitsprobleme im Rechenzentrum reagiert. Schlüsselkonzepte von Operations Manager wie Management Packs, Overrides und Modelle für verteilte Anwendungen sind ein weiteres Thema. Außerdem erfahren Sie, wie man einige der neuen Funktionen in Operations Manager konfiguriert, z.B. Application Performance Monitoring (APM), Netzwerkgeräteüberwachung, Dashboards und Widgets.

Kursinhalte

Überblick und Architektur

  • Operations Manager in der Cloud und im Rechenzentrum
  • Kernkomponenten und Topologie
  • Planung und Sizing von System Center 2016 Operations Manager

Bereitstellung einer neuen System Center 2016 Operations Manager Management Group

  • Sicherheitsüberlegungen
  • Designüberlegungen für Management Groups
  • Installation von System Center 2016 Operations Manager
  • Konfiguration der Operations Manager-Defaulteinstellungen
  • Konfiguration des Agentless Exception Monitoring (AEM)
  • Bereitstellungsmethoden für Agenten
  • Konfiguration der Audit Collection Services (ACS)

Upgrade und Migration auf System Center 2016 Operations Manager

  • Überwachung von Fabric und Anwendungen
  • Grundlagen von Management Packs
  • Überwachung von Netzwerkgeräten
  • Integration mit Virtual Machine Manager (VMM) und Windows Azure
  • Integration mit System Center Advisor

Überwachung der Anwendungsperformance (Application Performance Monitoring (APM)

  • Verwendung von IntelliTrace für das Debugging von .NET-Anwendungen
  • Integration mit Team Foundation Server

End-to-End-Serviceüberwachung

  • Vorlagen für Management Packs
  • Modelle für verteilte Anwendungen
  • Verwendung des Global Service Monitor
  • Echtzeit-Visio-Dashboards

Scorecards, Dashboards und Berichterstellung

  • Konfiguration und Verwaltung der Berichterstellung in Operations Manager
  • Konfiguration der Service-Level-Einhaltung
  • Konfiguration des Operations Manager SharePoint WebPart
  • Konfiguration von Dashboards und Widgets
  • Erstellen benutzerdefinierter Dashboards

Konfiguration und Anpassung der Konsole

  • Sicherheit, Scoping und Benutzerrollen
  • Erstellen benutzerdefinierter Ansichten
  • Konfiguration von Benachrichtigungen
  • Diagnose- und Wiederherstellungsaufgaben

Erstellen von Management Packs

Integration von Operations Manager mit anderen System Center-Komponenten

  • Service Manager-Integration
  • Data Protection Manager-Integration
  • Orchestrator-Integration

Troubleshooting, Tuning und Disaster Recovery

Version 

2012 R2 / 2016


Zielgruppe

Cloud- und Rechenzentrumsadministratoren.


Voraussetzungen

Erfahrung mit Design und Implementierung von System Center Operations Manager 2007 R2 oder System Center Operations Manager 2012. Gute Kenntnisse über Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2012 R2. Gute Kenntnisse über SQL Server 2008 R2 und SQL Server 2012


MOC-ID

10964


Termine & Buchung

Kursinformationen

5 Tage
(09:00 - 17:00 Uhr)
€ 2.190,- (zzgl. MwSt)
  • Original Microsoft Unterlagen  Original Microsoft Unterlagen
  • MS-Schulungsgutscheine  MS-Schulungsgutscheine
  • Getränke, Obst und Snacks  Getränke, Obst und Snacks
  • Mittagsverpflegung  Mittagsverpflegung
  • Kostenfreier Parkplatz (Graz)  Kostenfreier Parkplatz (Graz)
  • Wissensgarantie  Wissensgarantie
  • Teilnahmezertifikat  Teilnahmezertifikat