C++ stellt dem Programmierer eine Vielfalt an Datenstrukturen und Algorithmen zur Verfügung, die einfach da sind und funktionieren. Dem Programmierer werden Sprachkonstrukte — und ein geniales Typensystem — zur Verfügung gestellt, um eigene Libraries zu erstellen. Dass C++ eine einfache Programmiersprache ist, hat allerdings noch keiner gewagt zu behaupten.

Dieser Kurs vermittelt den TeilnehmerInnen basierend auf einem Vorwissen mit der Sprache C, eine fundierte Basis in C++ sowie Sprachmittel und Libraries.

Kursinhalte

Datenkapselung

  • Klassen
  • Konstruktoren und Destruktoren
  • Kopieren von Objekten (inklusive Fallstricke)

Funktionen und Methoden

  • Overloading
  • const: der Weg zur Korrektheit
  • Referenzen: Pointer mal anders
  • static: die 100ste Bedeutung dieses Keywords
  • Operator-Overloading

Exception Handling: Strukturierte Fehlerbehandlung, abseits von if-else
Templates: eine Einführung in generische Programmierung

Standard Template Library (STL)

  • Sortieren
  • Suchen
  • Sequentielle Container
  • Assoziative Container

Dynamische Speicherverwaltung: die Operatoren new und delete

Vererbung

  • Grundlegende Mechanismen
  • Interfaces — das virtual Keyword
  • Mehrfachvererbung (inklusive Fallstricke)

Objektorientiertes Design: Grundlagen — alles andere wäre zuviel

Die Neuerungen aus C++11 und C++14: teilweise werden bereits in den bisherigen Kapiteln die Unterschiede zwischen “herkömmlichen” C++ (C++03) und dem “neuen” C++ erläutert. Es gibt mehr:

  • Range Based for Loops
  • Lambda Expressions
  • rvalue Referenzen und Moving
  • Threading

Als Präsenz- oder Online-Training

Dieses Seminar ist auch als Virtual Classroom Training verfügbar. Sie können entweder ortsunabhängig online von Ihrem Arbeitsplatz oder vor Ort in unserem Seminarzentrum teilnehmen. Mehr erfahren...


Zielgruppe

C-Programmierer, die einen Umstieg erwägen — unter Umständen, weil sich die Zielplattform von einem Embeddedbetriebssystem auf Linux weiterentwickelt hat. Programmierer, die bereits C++ einsetzen, aber mehr machen wollen. Vielerorts wird zum Beispiel C++ wie C programmiert — was möglich aber nicht optimal ist.


Voraussetzungen

Besuch des Kurses „Programmieren mit C – Grundlagen“ oder vergleichbare Kenntnisse.


Präsenztraining (Instructor-led)
Virtual Classroom (Live Online)
Garantietermin

Kursinformationen

5 Tage
(09:00 - 17:00 Uhr)
€ 2.190,- (zzgl. MwSt)
  • Kursunterlagen/Materialien  Kursunterlagen/Materialien
  • Getränke, Obst und Snacks  Getränke, Obst und Snacks
  • Mittagsverpflegung  Mittagsverpflegung
  • Kostenfreier Parkplatz (Graz)  Kostenfreier Parkplatz (Graz)
  • Wissensgarantie  Wissensgarantie
  • Teilnahmezertifikat  Teilnahmezertifikat