Implementing Cisco TelePresence Video Solutions, Part 2

Kurs-ID: VTVS2

Kurs: Implementing Cisco TelePresence Video Solutions, Part 2
 

Der Kurs ersetzt die bisherigen Kurse PAIATVS1 und PAIATVS2.

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie die Core Visual Communication-Komponenten der Cisco TelePresence-Lösung konfiguriert werden und deren Betrieb optimiert wird. Zu den Core-Komponenten gehören TelePresence Endpoints, Gatekeepers, MCUs und Management Software. In den Übungen des Kurses werden die Teilnehmer eine TelePresence-Lösung in eine bestehende UCM-Umgebung implementieren. Der Kurs bereitet die Teilnehmer auf das Examen #500-006 Implementing Cisco TelePresence Video Solutions, Part 2 (VTVS2) vor.

Kursinhalte

  • Überblick der Cisco TelePresence Endpoints
  • SIP und H.323 Grundkonfiguration
  • Advanced Cisco VCS Features
  • Einsatz der Video Conference Bridges
  • Cisco TelePresence Conductor
  • Cisco TelePresence Management Suite (TMS)
  • Cisco TMS Provisioning Extension
  • TelePresence Content Server (TCS) (Optional)

Zielgruppe

Netzwerktechniker und Mitarbeiter des First-Line-Support, die Cisco TelePresence-Produkte und Applikationen implementieren. Netzwerktechniker, die End-user-Komponenten wie z.B. Video-Systeme administrieren. Vetriebsmitarbeiter, die ihren technischen Hintergrund erweitern wollen


Voraussetzungen

VTVS1 - Implementing Cisco TelePresence Video Solutions, Part 1.


Zertifizierung

Examen #500-006


Termine & Buchung

Kursinformationen

5 Tage
(09:00 - 17:00 Uhr)
€ 2.995,- (zzgl. MwSt)
  • Kursunterlagen/Materialien  Kursunterlagen/Materialien
  • Getränke, Obst und Snacks  Getränke, Obst und Snacks
  • Mittagsverpflegung  Mittagsverpflegung
  • Kostenfreier Parkplatz (Graz)  Kostenfreier Parkplatz (Graz)
  • Teilnahmezertifikat  Teilnahmezertifikat

Zertifizierungskurse werden in Kooperation mit ExperTeach, einem offiziellen Cisco Learning Specialized Partner, durchgeführt.