Dieser Kurs vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten zur Entwicklung und Umsetzung von DevOps-Prozessen und -praktiken. Die Teilnehmer lernen, wie sie DevOps planen, Quellcodeverwaltung verwenden, Git für ein Unternehmen skalieren, Artefakte konsolidieren, eine Strategie für das Abhängigkeitsmanagement entwerfen, Geheimnisse verwalten, eine kontinuierliche Integration implementieren, eine Strategie zum Erstellen von Containern implementieren, eine Freigabe-Strategie entwerfen und einen Freigabe-Management-Workflow einrichten, ein Bereitstellungsmuster umsetzen und Feedback-Mechanismen optimieren. Darüber hinaus dient der Kurs zur optimalen Vorbereitung auf das Examen AZ-400: Designing and Implementing Microsoft DevOps Solutions für die Zertifizierung als Microsoft Certified: DevOps Engineer Expert.

Kursinhalte

  • Planung für DevOps
  • Einführung in Quellensteuerung
  • Skalierung von Git für Unternehmens-DevOps
  • Konsolidierung von Artefakten und Design einer Strategie zur Abhängigkeitsverwaltung
  • Implementierung der kontinuierlichen Integration mit Azure-Pipelines
  • Verwaltung von Anwendungskonfiguration und -geheimnissen
  • Planung für Qualität und Sicherheit
  • Verwaltung von Codequalität und Sicherheitsrichtlinien
  • Implementierung einer Container-Build-Strategie
  • Verwaltung von Versionierung, Sicherheit und Compliance für Artefakte
  • Design einer Release-Strategie
  • Einrichtung eines Releaseverwaltungs-Workflows
  • Implementierung eines geeigneten Bereitstellungsmusters
  • Implementierung von Prozessen, um Systemfeedback an Entwicklungsteams weiterzuleiten
  • Implementierung einer mobilen DevOps-Strategie
  • Azure-Tools für Infrastruktur und Konfiguration
  • Azure-Bereitstellungs-Modelle und -Dienste
  • Erstellen und Verwalten einer Kubernetes-Service-Infrastruktur
  • Mit Azure verfügbare Drittanbieter- und Open-Source-Tools
  • Implementierung von Compliance und Sicherheit in der Infrastruktur
  • Empfehlen und Entwerfen von Systemfeedbackmechanismen
  • Optimierung von Feedbackmechanismen

Azure DevOps Engineers

Besuch des Kurses AZ-900T00: Microsoft Azure Fundamentals oder vergleichbare Kenntnisse. Kenntnisse zu Versionskontrolle, agiler Softwareentwicklung und wichtigen Prinzipien der Softwareentwicklung.

Nach Seminarabschluss erhalten Sie ein tecTrain-Teilnahmezertifikat.

Zertifizierung

AZ-400: Designing and Implementing Microsoft DevOps Solutions
Opt. Zertifizierungsgebühr:165,- zzgl. MwSt.

Verwandte Kurse

Preis & Kursdauer

2.390,-
Preis pro Person
zzgl. MwSt.
5 Tage
09:00 - 17:00 Uhr

Allgemeine Kursinformationen

  • Original Microsoft-Unterlagen    Original Microsoft-Unterlagen
  • MS-Schulungsgutscheine    MS-Schulungsgutscheine
  • Versorgung im Seminarzentrum    Versorgung im Seminarzentrum
  • Teilnahmezertifikat    Teilnahmezertifikat
  • tecTrain-Wissensgarantie    tecTrain-Wissensgarantie
  • Parkmöglichkeiten    Parkmöglichkeiten

Unsere Maßnahmen für Ihren Schutz während Ihres Seminaraufenthaltes!

Da uns Ihre Sicherheit am Herzen liegt, achten wir während Ihres Aufenthaltes, dass Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen strengstens eingehalten werden und passen unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechend aller behördlichen Bestimmungen laufend an.

Details zu den Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

tecTrain Seminarzentren:
Unsere Seminarzentren zeichnen sich durch Ihr modernes Seminarumfeld, zahlreichen Vor-Ort-Services und ideale Erreichbarkeit aus.
Mehr Details.

Hotelempfehlungen:
Für Ihren optimalen Seminar-Aufenthalt haben wir darauf geachtet, dass Qualität und Erreichbarkeit Ihrer Hotelunterkunft stimmen. Darüber hinaus erhalten Sie als tecTrain-Kunde bei zahlreichen Hotels spezielle Partner-Konditionen. Mehr Details.

Infocenter:  +43 50 4510-0

Mo. bis Do. in der Zeit von
08:00 bis 17:00 Uhr
und Freitag von
08:00 bis 14:00 Uhr


In allen Bundesländern stehen Ihnen unterschiedliche Förderprogramme für Aus- und Weiterbildung zur Verfügung. Unsere Experten beraten Sie gerne über aktuelle Fördermöglichkeiten Ihrer geplanten Weiterbildungsmaßnahmen und unterstützen Sie bei der Antragstellung. Mehr Details.