(11)

Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf Installation, Konfiguration und Verwaltung von VMware vSphere 7, bestehend aus VMware ESXi 7 und VMware vCenter Server 7. Sie erwerben die nötigen Kenntnisse für die Administration einer vSphere-Infrastruktur in einem Unternehmen beliebiger Größe und damit eine Grundlage für die meisten anderen VMware-Technologien in einem softwaredefinierten Rechenzentrum.

Der Abschluss des Kurses berechtigt Sie zur Teilnahme an der Prüfung zum VMware Certified Professional – Data Center Virtualization (VCP-DCV 2020).

Kursinhalte

Einführung in vSphere und das softwaredefinierte Rechenzentrum

  • Grundlegende Virtualisierungskonzepte
  • vSphere im softwaredefinierten Rechenzentrum und in der Cloudinfrastruktur
  • Interaktion von vSphere mit CPUs, Arbeitsspeicher, Netzwerken und Speicher
  • Schnittstellen für den Zugriff auf das vCenter-Server-System und auf ESXi-Hosts
  • Verwenden von vSphere Client, um auf ESXi-Hosts zuzugreifen und diese zu verwalten

Virtuelle Maschinen

  • Erstellen und Entfernen einer virtuellen Maschine
  • Bereitstellen einer virtuellen Maschine mit virtuellen Geräten
  • Dateien, die eine virtuelle Maschine aufbauen
  • Bedeutung der VMware Tools

vCenter Server

  • vCenter-Server-Architektur
  • Kommunikation der ESXi-Hosts mit vCenter Server
  • Bereitstellung und Konfiguration von vCenter Server Appliance
  • Verwenden von vSphere Client, um das vCenter-Server-Inventar zu verwalten
  • Hinzufügen von Rechenzentrums- und Organisationsobjekten sowie Hosts zu vCenter Server
  • Verwenden von Rollen und Berechtigungen, um Benutzern den Zugriff auf Objekte im vCenter-Server-Inventar zu ermöglichen
  • Backup der vCenter Server Appliance
  • Überwachung von vCenter-Server-Aufgaben, -Ereignissen und des Zustands der Appliance
  • Verwenden von vCenter Server High Availability, um eine vCenter Server Appliance zu schützen

Konfiguration und Verwaltung virtueller Netzwerke

  • Erstellen und Verwalten von Standardswitchen
  • Verbindungsarten virtueller Switche
  • Konfiguration der Sicherheit virtueller Switche, von Traffic-Shaping und Lastenausgleichsrichtlinien
  • Vergleich zwischen vSphere-distributed-Switchen und Standardswitchen

Konfiguration und Verwaltung von virtuellem Speicher

  • Storageprotokolle und Storagegerätearten
  • ESXi-Hosts, die iSCSI-, NFS- und Fibre-Channel-Storage nutzen
  • Erstellen und Verwalten von VMFS- und NFS-Datastores
  • Multipathing mit iSCSI-, NFS- und Fibre-Channel-Speicher
  • Bereitstellen von virtuellen Maschinen auf einem VMware-vSAN-Datastore

Verwaltung virtueller Maschinen

  • Neue virtuelle Maschinen mithilfe von Vorlagen und Klonen bereitstellen
  • Modifizieren und Verwalten virtueller Maschinen
  • Erstellen einer Inhaltsbibliothek und Bereitstellen von virtuellen Maschinen aus Vorlagen in der Bibliothek
  • Dynamische Erhöhung der Größe einer virtuellen Festplatte
  • Anpassen einer neuen virtuellen Maschine mithilfe von Anpassungsspezifizierungsdateien
  • vSphere-vMotion- und vSphere-Storage-vMotion-Migrationen durchführen
  • Erstellen und Verwalten von Snapshots virtueller Maschinen
  • Features und Funktionen von VMware vSphere Replication

Ressourcenverwaltung und -überwachung

  • Konzepte von virtueller CPU und Arbeitsspeicher in einer virtualisierten Umgebung
  • Überbeanspruchung von Ressourcen
  • Methoden, die die CPU- und Speichernutzung verbessern
  • Tools für die Überwachung der Ressourcennutzung
  • Erstellen und Verwenden von Alarmen, um Berichte über bestimmte Bedingungen oder Ereignisse zu erstellen

vSphere-Cluster

  • Optionen, um eine vSphere-Umgebung hochverfügbar zu machen
  • vSphere-HA-Architektur
  • Konfigurieren und Verwalten eines vSphere-HA-Clusters
  • Features und Funktionen von VMware vSphere Fault Tolerance
  • Konfiguration eines vSphere-Clusters mithilfe von ESXi Cluster Quickstart
  • Funktionen eines vSphere-DRS-Clusters
  • Erstellen eines vSphere-DRS-Clusters

vSphere-Lebenszyklus

  • VMware vSphere Lifecycle Manager
  • Verwenden von vSphere Lifecycle Manager für das Update von ESXi-Hosts in einem Cluster

Systemadministratoren, Systemingenieure

Systemadministrationserfahrung auf Microsoft-Windows- oder Linux-Betriebssystemen

Nach Seminarabschluss erhalten Sie ein tecTrain-Teilnahmezertifikat.

Zertifizierung

Dieser Kurs bereitet auf folgende Zertifizierung vor: VMware Certified Professional – Data Center Virtualization (VCP-DCV 2020)


Verwandte Kurse

Preis & Kursdauer

3.300,-
Preis pro Person
zzgl. MwSt.
5 Tage
09:00 - 17:00 Uhr

Allgemeine Kursinformationen

  • Kursunterlagen/Materialien/Labs    Kursunterlagen/Materialien/Labs
  • Versorgung im Seminarzentrum    Versorgung im Seminarzentrum
  • Teilnahmezertifikat    Teilnahmezertifikat
  • Parkmöglichkeiten    Parkmöglichkeiten

Unsere Maßnahmen für Ihren Schutz während Ihres Seminaraufenthaltes!

Da uns Ihre Sicherheit am Herzen liegt, achten wir während Ihres Aufenthaltes, dass Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen strengstens eingehalten werden und passen unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechend aller behördlichen Bestimmungen laufend an.

Details zu den Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

tecTrain Seminarzentren:
Unsere Seminarzentren zeichnen sich durch Ihr modernes Seminarumfeld, zahlreichen Vor-Ort-Services und ideale Erreichbarkeit aus.
Mehr Details.

Hotelempfehlungen:
Für Ihren optimalen Seminar-Aufenthalt haben wir darauf geachtet, dass Qualität und Erreichbarkeit Ihrer Hotelunterkunft stimmen. Darüber hinaus erhalten Sie als tecTrain-Kunde bei zahlreichen Hotels spezielle Partner-Konditionen. Mehr Details.

Infocenter:  +43 50 4510-0

Mo. bis Do. in der Zeit von
08:00 bis 17:00 Uhr
und Freitag von
08:00 bis 14:00 Uhr


In allen Bundesländern stehen Ihnen unterschiedliche Förderprogramme für Aus- und Weiterbildung zur Verfügung. Unsere Experten beraten Sie gerne über aktuelle Fördermöglichkeiten Ihrer geplanten Weiterbildungsmaßnahmen und unterstützen Sie bei der Antragstellung. Mehr Details.

Zum ICM Training erhalten Sie originale VMware-Unterlagen. Das erste Kursmodul befähigt zur Teilnahme an der Zertifizierung zum VMware Certified Professional (VCP). Dieser offizielle VMware Kurs wird in Kooperation einem VMware Authorized Training Center durchgeführt.